Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / Service / Pflegende Kinder und Jugendliche

»Die Stimme pflegender Angehöriger soll gehört werden. Wir wollen sie stärken, damit sie in der Lage sind, für ihre Anliegen selbst einzutreten.«

Pflegende Kinder und Jugendliche

Nicht nur Erwachsene pflegen Angehörige. Auch Kinder und Jugendliche befinden sich oftmals in der Situationen einen Elternteil oder einen Bruder/ eine Schwester zu pflegen. 
In Österreich gibt es 42.700 pflegende Kinder und Jugendliche (Quelle: Parlamentskorrespondenz Nr. 45 vom 29.01.2013).

Es benötigt spezielle Maßnahmen und Angebote, um pflegende Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien zu entlasten. Aufgrund des von der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger initiierten Entschließungsantrags, dem im Parlament einstimmig zugestimmt wurde, wurde von Bundesminister Hundstorfer eine Studie zur Erhebung des Bedarfs und von Maßnahmen in Auftrag gegeben.
Die Studie wurde Ende 2012 abgeschlossen und steht auf der Website des BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz sowie hier zum Download zur Verfügung.

Informationen und Angebote:

Literatur:

 

Weitersagen: Facebook Twitter Del.icio.us Digg