Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Ich pflege seit zehn Jahren meine Schwiegermutter. Trotz aller Mühen ist das eine bereichernde Erfahrung.«

Kurier (04.07.2011): "Pflege: Hilfe für die jungen Helfer"

Der Kurier hat den zugestimmten Entschließungsantrag zum Anlass genommen und berichtete am 04.07.2011 zum Thema "Hilfe für pflegende Kinder und Jugendliche".

... um die Schicksale von Kindern, die einen Verwandten pflegen müssen, hat sich bisher in Österreich keiner gekümmert. Es gibt nur vage Schätzungen: Bis zu 25.000 Kinder und Jugendliche könnten hierzulande mit der Pflege ihrer Angehörigen beschäftigt sein.

Es gibt keine Anlaufstelle für sie, keine speziellen Angebote, keine Hilfe. Grünen-Sozialsprecher Karl Öllinger hat vergangene Woche beantragt: Mittels Studie sollen Zahl und Situation pflegender Kinder und Jugendlicher erhoben werden - dann sollen Hilfsmaßnahmen für die Helfer erarbeitet werden. Alle Parteien haben den Antrag abgenickt.

... Kinder dürfen nicht Kind sein und müssen stark sein. Die psychische Belastung ist enorm: Vanja musste der kleinen Schwester damals sagen, dass der Vater gestorben ist.

... Dank ausländischer Studien lässt sich die Tragweite des Problems erahnen: In Großbritannien wurde 2004 die Lage der "young carers" erhoben. Sie sind dort im Schnitt zwölf Jahre alt, 56 Prozent leben  bei Alleinerziehern; 16 Prozent investieren pro Woche mehr als 20 Stunden in die Pflege.

... Bis Ende 2012 soll die Studie für Österreich vorliegen. ...

Weitersagen: Facebook Twitter Digg