Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Wir wollen für die Bedürfnisse pflegender Angehöriger öffentlich eintreten um ihre Lebenssituation zu verbessern.«

Lehrlinge setzen sich mit der Angehörigenpflege auseinander

Kaufmännische Lehrlinge im 1. Lehrjahr eines großen Elektrokonzernes, setzen sich im Rahmen ihrer Ausbildung auch mit sozialen Themen auseinander.
Zum zweiten Mal wurden Vertreter der Interessengmeinschaft pflegender Angehöriger eingeladen um mit den Lehrlingen zu arbeiten. Hierbei konnte folgendes Thema diskutiert werden:

Unterstützung von pflegenden Angehörigen, ein Thema, das jeden Menschen jeder Generation betreffen kann!



Die kaufmännischen Lehrlinge beschäftigten sich z.B. mit folgenden Fragen:
1.  Wenn jemand aus meiner Familie, meinem Freundeskreis Pflege und Betreuung braucht, würde ich...
2.  Wenn ich selbst Pflege und Betreuung brauche, möchte ich....
3.  Welche Gründe könnte es haben, dass Kinder und Jugendliche, die pflegen und betreuen, kaum wahrgenommen werden?
4.  Wie können Kinder und Jugendliche, die daheim ihre Angehörigen, Freunde/innen pflegen und betreuen, unterstützt und womit sollten sie unterstützt werden?
Die Lehrlinge erarbeiteten unter anderem folgende Antworten:
ad 1.  ...mich mit der ganzen Familie zusammen setzen und die Aufgaben einteilen
ad 2.  ...in ein Pflegeheim, da die Pfleger eine spezifische Ausbildung haben
ad 3.  ..., dass mir entweder gar nicht oder von Fremden geholfen wird
ad 4.  ... Hilfe anbieten; informieren, wo man Hife bekommen kann






Bitte klicken Sie hier für eine größere Ansicht des Fotos!



Wir danken für das große Interesse der Lehrlinge und der angeregten Diskussion sowie dem Konzern, der dies möglich machte!

Weitersagen: Facebook Twitter Digg