Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Die Stimme pflegender Angehöriger soll gehört werden. Wir wollen sie stärken, damit sie in der Lage sind, für ihre Anliegen selbst einzutreten.«

"Damit hab ich nicht gerechnet"

Die Grünen SeniorInnen luden am 01. Juni 2012 von 14:00 bis 18:00 Uhr zur Folgeveranstaltung des Symposiums " Aktiv Altern - Fakten-Chancen-Möglichkeiten" ein.

Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger, informierte einerseits über die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger und ihre Tätigkeiten, andererseits führte sie als Moderatorin durch das Programm:

  • Einstimmung "Mehr als ich kann" Kurzfilm von Herbert Link, Wien
  • Gesundheit, medizinische Versorgung Univ. Prof. Dr. Eva Rasky, Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Medizinische Universität Graz
  • Pflege - aktiv und passiv Gerhild Hirzberger, SeniorInnen- und Angehörigenberatung, Caritas Stmk.
  • Sachwalterschaft Mag. Thomas Klein, Graz, Rechtsanwalt und Sachwalter
  • Sozialpolitische Aspekte LAbg. Ingrid Lechner-Sonnek, Bereiche: Soziales, Pflege, Gesundheit u.a.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung!

Weitersagen: Facebook Twitter Digg