Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

TELEIOS 2013: Preisverleihung am 21.03.2013

Seit 2004 vergibt Lebenswelt Heim, der Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs diesen besonderen Preis - heuer erstmals in drei Kategorien: 

  1. MitarbeiterInnen
  2. BewohnerInnen und
  3. Führung
In der Kategorie MitarbeiterInnen wurden das Pflegeheim Neudörfel St. Nikolaus für das Projekt "Salutogenese in der Altenpflege" mit Platz 1, das Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf an der Krems für "Palliative Pflege in der Geriatrie" mit Platz 2, das SeneCura Pflegezentrum Graz für "Interkulturalität im SeneCura Pflegezentrum Graz" mit Platz 3 auszeichnet.

In der Kategorie BewohnerInnen wurden der Geriatrische Konsiliardienst zur medizinischen Versorgung vom BewohnerInnen in Pflegeheimen mit Platz 1 für "GEKO", das Projekt "Urlaubsaustausch - HeimbewohnerInnen machen Urlaub" des Hauses St. Vinzenz BetriebsGmbH mit Platz 2 und das Seniorenzentrum Neue Heimat aus Oberösterreich mit dem Projekt "Dementenbereich im Seniorenzentrum Neue Heimat" mit Platz 3 ausgezeichnet.

In der Kategorie Führung hat das "Übergangspflege Pilotprojekt zur integrative Versorgung" SeneCura Sozialzentrum Schwaz Platz 1, das Alten- und Pflegeheime der Franziskanerinnen Vöcklabruck GmbH mit dem Projekt "Implementierung eines Krisen-Handbuches" Platz 2 und das  Herz-Jesu-Heim mit "Shared Responsibility - Gemeinsam Verantwortung übernehmen" Platz 3 belegt.

Bundesminister Hundstorfer überreichte die Preise.
Zudem wurden auch alle anderen nominierten Projekte geehrt und auf die Bühne gerufen.
In vielen der Projekte wurde die besondere Bedeutung pflegender Angehöriger im Zusammenleben in Alten- und Pflegeheimen als besondere Ressourcen dargestellt. Ohne ihre permanente Mitarbeit wären viele Projekte kaum verwirklichbar.

Ebenso wurden die zahlreichen unterstützenden Organisationen, unter denen sich auch die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger befindet, lobend erwähnt.

Mit den fulminanten Show-Einlagen wurde aus der Preisverleihung ein hervorragendes Event.



Lesen Sie hier mehr über die nominierten Projekte!









Weitersagen: Facebook Twitter