Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Ohne die Arbeit pflegender Angehöriger wären Pflege und Betreuung bereits zu einer unbewältigbaren Aufgabe im Sozial- und Gesundheitswesen geworden.«

Demenz-Kampagne "Konfetti im Kopf"

Demenz. Die meisten assoziieren damit trostlose Bilder verwirrter Menschen, deren Persönlichkeit mit ihrem Gedächtnis nach und nach erlischt. Eine deprimierende Vorstellung, die viele am liebsten verdrängen.

Ganz anders bei der  Kampagne KONFETTI IM KOPF. In deutschen Städten begegnet man auf Plakatwänden, Citylights, Großbannern außergewöhnlichen Farbfotoportraits von Menschen mit Demenz, die dieses düstere Klischee sprengen.
 
„KONFETTI IM KOPF – Demenz berührt mit vielen Gesichtern“ zeigt Betroffene, die Freude, Staunen, Würde, Individualität ausstrahlen. Jeder Betrachter wird ermutigt, ganz neu hinzuschauen, denn Demenz geht uns alle an.
 
Das Herzstück der Kampagne bildet eine große Open-Air-Fotoausstellung - ein Ort vieler kreativer und informativer Aktionen rund um Demenz. Sie zeigt Motive aus der Langzeitdokumentation des Fotografen Michael Hagedorn.

Erfahren Sie hier mehr!

Weitersagen: Facebook Twitter