Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Ohne die Arbeit pflegender Angehöriger wären Pflege und Betreuung bereits zu einer unbewältigbaren Aufgabe im Sozial- und Gesundheitswesen geworden.«

Kursangebot SPECIAL: "Sich im Alltag helfen können"

Aufgrund des großen Erfolges im Jahr 2012 bietet das Österreichische Institut für Validation den 3-Tage-Kurs für pflegende Angehörige, die mit ihren an Alzheimer Demenz erkrankten Betreuten teilgenommen haben, erneut an.

Der Kurs bietet ...

... für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz:

Information, Schulung und Stärkung (Empowerment) auf Basis gesundheitsfördernder Konzepte

... für die an Demenz erkrankten TeilnehmerInnen:

ein speziell abgestimmtes, parallel stattfindendes Wohlfühl- und Aktivierungsprogramm

Wann: 1. Tag: 21.06.2013, 2. Tag: 12.07.2013, 3. Tag: 17.08.2013
jeweils von 09:30 bis 17:00 Uhr
Wo: Bildungshaus Sodalitas, Katholisches Bildungshaus, Tropsteiweg 1, 9121 Tainach/ Kärnten
Referentinnen:  Petra Fercher, Maria Hoppe (Vorstandsmitglied der Interessengmeinschaft pflegender Angehöriger), Sarka Lahner

Bitte melden Sie sich hier an!

 

Gewinnen Sie einen Einblick in den Kurs 2012:

Weitersagen: Facebook Twitter Digg