Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Jahrelange Pflege bedeutet jahrelange Erfahrung, die wir wertschätzen müssen!«

Report (ORF2): "Wenn Kinder ihre Eltern pflegen"

Angehörige von pflegebedürftigen Menschen unterstützen meist unentgeltlich das Pflegesystem in Österreich.
Aber nicht nur Erwachsene leisten diese Arbeit: Mehr als 40.000 Kinder und Jugendliche pflegen regelmäßig chronisch erkrankte Familienmitglieder.

Ein umfassender Beitrag zu dem Thema war am 16.07.2013 in der Sendung "Report" (ORF2) zu sehen:

"Pflegende Kinder hat es immer schon gegeben. Doch meist unbemerkt von der Öffentlichkeit. Die Politik hat hier eine Bringschuld und muss direkt auf diese Kinder zugehen. ... Es gibt da und dort auch kleine Unterstützungsangebote, aber die nie die Kinder wirklich erreichen. ..., " so Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger. 

Sozialminister Hundstorfer lässt jetzt eine Studie erstellen um die bestehenden Angebote effizienter einsetzen zu können. 

Sozialminister Hundstorfer: "Wir wissen natürlich, dass ein Teil des Systems durch pflegende Angehörige aufrecht gehalten wird. ... Die Zahl muss kleiner werden."

 

Weitere Unterstützungangebote für pflegende Kinder und Jugendliche sowie Literatur zu dem Thema finden Sie in unserem Service-Bereich!

 

Weitersagen: Facebook Twitter Digg