Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Die Unterstützung und Betreuung älterer Menschen geschieht zum allergrößten Teil durch Familienmitglieder und freiwillige Helfer.«

Jetzt nominieren: PflegerIn mit Herz

Am 21. Juli 2014 startet die Kampagne „PflegerIn mit Herz“ in das dritte Jahr.
Nach dem riesigen Erfolg 2013 ist das Ziel auch heuer, die Sensibilität für Themen im Pflegebereich zu schärfen und Österreichs PflegerInnen vor den Vorhang zu holen.

Zur Kampagne:
Gesucht werden mit der Initiative „PflegerIn mit Herz“ 2014 die besten und beliebtesten PflegerInnen des Landes. Nominiert werden kann jede/r, die/der im Pflegebereich tätig ist: Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger aller Sparten, Pflegehelfer/in, Altenfachbetreuer/in, Heimhelfer/in, 24-Stunden-Betreuer/in oder pflegende/r Angehörige/r.
 
Aus allen Nominierungen wählt eine Jury eine/n GewinnerIn pro Bundesland aus. Diese werden bei einer Abschlussveranstaltung im Dezember mit einem Geldpreis des Wiener Städtische Versicherungsvereins gewürdigt. Darüber hinaus wird zusätzlich pro Bundesland ein/e 24-Stunden-BetreuerIn gewählt und mit einem Geldpreis der Wirtschaftskammern Österreichs geehrt. 
 
Nominierungen können ab sofort auf der Website
www.pflegerIn-mit-herz.at
oder auf dem Postweg (Postfach 2500o/1011 Wien, Kennwort: „PflegerIn mit Herz“) eingereicht werden. Die Nominierungsfolder liegen in allen Filialen der Wiener Städtischen Versicherung, der Erste Bank und Sparkassen sowie bei den NGOs Hilfswerk, Volkshilfe, Diakonie, Rotes Kreuz und Caritas auf.
Einsendeschluss ist der 24. Oktober 2014.

Weitersagen: Facebook Twitter Digg