Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt ständig. Neue Konzepte für Pflege und Betreuung sind notwendig.«

5. Jahreskonferenz der Interessengemeinschaft

Wir freuen uns, dass über 80 Personen der Einladung gefolgt sind: pflegende Angehörige, Vertreter von Selbsthilfegruppen, Gesundheitseinrichtungen, Trägerorganisationen, der öffentlichen Hand und von Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

 

Bei der Jahreskonferenz wurden die Lebensumstände pflegender Angehöriger und aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen und Sozialbereich beleuchtet.

Hier ein Bericht über die Demenzstrategie...

 ...und Informationen zum Demenzbericht und zur Prävention.

 

Juristische, kostenlose Hilfe bei Pflegegeldverfahren wird angeboten und löst viele Fragen aus (jusb).

 

Ein sehr persönlicher, ergreifender Bericht einer Mutter zeigt die tägliche Schwerarbeit der pflegenden Angehörigen auf.

 Eine Präsentation über die enorme Wichtigkeit von sozialen Netzwerken zur Bewältigung der Pflegesituation beendet die Veranstaltung.

 

Die Vorträge regten zur Diskussion an und in den Pausen gab es zusätzlich die Möglichkeit, sich auszutauschen.



Unser Dank gilt all jenen, die gekommen sind und ganz besonders den Vortragenden für ihre Unterstützung sowie der Zurverfügungstellung ihrer Unterlagen (siehe unten)!

Vortragsunterlagen zum Download:

* Download > Demenzbericht/Demenzstrategie 2014.pdf
* Download > Österreichischer Demenzbericht 2014.pdf
* Download > Prävention Alzheimer-Demenz.pdf
* Download > Netzwerke knüpfen.pdf
* Download > Link Trailer Still Alice
* Download > Link jusb

Weitersagen: Facebook Twitter Digg