Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

»Die Etablierung von pflegenden Angehörigen als politisch relevante Gruppe ist uns wichtig.«

Bericht zur Task Force Pflege

Mit der Einrichtung der „Taskforce Pflege" startete das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Anfang 2020 einen umfassenden Strategieprozess zur Umsetzung der Pflegereform. Die Schwerpunkte im ersten Reformjahr umfassten eine Dialogtour, die Sozialminister Rudi Anschober – pandemiebedingt zum Teil virtuell – in alle Bundesländer führte, einen breit angelegten digitalen Beteiligungsprozess sowie eine Fachtagung mit ExpertInnen und Betroffenen.
Die „Taskforce Pflege" legte nun ihren Bericht vor, in dem die erste Phase des Pflegereformprozesses dokumentiert, aktuelle Studienergebnisse zusammengefasst und Handlungsperspektiven aufgezeigt werden.

Hier finden Sie die Kurzfassung des Berichtes:

Hintergrund

Demografische wie auch gesellschaftspolitische Entwicklungen führen zu strukturellen Änderungen im Bereich der Langzeitbetreuung und ‐versorgung älterer Menschen, insbesondere sind dies
folgende:

  • zunehmende Anzahl an betreuungs‐ und pflegebedürftigen Menschen sowie Erhöhung der Betreuungsintensität
  • Pflegepersonalmangel in Pflege‐ und Betreuungsberufen
  • Abnahme des innerfamiliären Pflegepotenzials und steigende Anforderungen an das staatliche Sozialsystem

Österreich hat ein sehr gutes System der Pflegevorsorge. Auch in Zukunft ist die Sicherstellung
sowie der bedarfsgerechte Aus‐ und Aufbau an professionellen Pflegedienstleistungen zentrales
Ziel. Pflegende An‐ und Zugehörige werden weiter eine zentrale Rolle im Pflegesystem einnehmen,
sie sind durch eine Reihe von Maßnahmen zu unterstützen und zu stärken.

Um eine hochwertige Betreuung und Pflege auch in Zukunft zu gewährleisten, wurden im Regierungsprogramm 2020–2024 „Aus Verantwortung für Österreich" zahlreiche Maßnahmen zur zukünftigen Deckung des Bedarfs aufgegriffen. Um den vielfältigen Herausforderungen gerecht zu
werden, ist die Zusammenarbeit vieler verschiedener Stakeholder notwendig.

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz startet mit der
Einrichtung der „Taskforce Pflege" einen Strategieprozess unter Einbindung der wesentlichen Stakeholder mit der Zielsetzung, das System der Langzeitbetreuung und ‐pflege weiterzuentwickeln
und für die Menschen auch in Zukunft bedarfsgerechte Versorgung anzubieten.

Methoden

Das Strategiepapier wird durch vier zentrale Elemente gespeist: die Dialogtour des Bundesministers sowie Einzelgespräche (dieser Prozessschritt wurde seitens des Ministeriums organisiert, die
Unterlagen wurden der GÖG zur Verfügung gestellt), den digitalen Beteiligungsprozess (dieser
wurde von der GÖG begleitet) sowie die Fachtagung. Darüber hinaus wurden Positions‐ und Strategiepapiere sowie aktuelle Studienergebnisse in der Erarbeitung der Zielsetzungen berücksichtigt. Begleitet wurden die Arbeiten von einer Steuerungsgruppe.

Ergebnisse

Fünf prioritäre Themenfelder haben sich für die Pflegereform herauskristallisiert:

  1. Verlässlichkeit in der Pflege und Betreuung und Sicherheit des Systems
  2. Einsamkeit mindern und das Miteinander fördern
  3. Die Leistung der Pflegenden durch angemessene Rahmenbedingungen anerkennen
  4. Entlastung für pflegende Angehörige schaffen und Demenz begegnen
  5. Vorausschauend planen und gestalten

Zu diesen Themenfeldern wurden insgesamt 17 Ziele formuliert, welche mit 64 Maßnahmenpaketen untermauert wurden.

Schlussfolgerungen/Empfehlungen/Diskussion

Die in diesem Ergebnisbericht dargestellten Ziele und Maßnahmenpakete bilden den Rahmen für die Weiterentwicklung und Zukunftssicherung des bestehenden Systems. Abhängig von den jeweiligen Zuständigkeiten können einzelne Maßnahmen durch den Bund umgesetzt werden, wiederum andere sind im Rahmen einer gemeinsamen Bund‐Länder‐Zielsteuerung (in Anlehnung an die Zielsteuerung‐Gesundheit) zu bearbeiten und gemeinsam umzusetzen.

Mehr dazu lesen:
* Download > Bericht Taskforce.pdf

Weitersagen: Facebook Twitter