Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Facebook

Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger

Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien
Tel: +43 (1) 58 900 DW 328 E-Mail: office@ig-pflege.at
Pflegende Angehörige umarmt pflegebedürftiger Person, beide lachen.

28.06.2022

Kategorien:
  • Pflege

Kampagne für Verbesserungen in der 24h Betreuung

Wir stehen gemeinsam für wichtige Maßnahmen in der Pflegereform.
Aus diesem Grund hat der Verein ChronischKrank zusammen mit der Interessensgemeinschaft pflegender Angehöriger und der ÖBAP (unabhängige Interessenvertretung der „Agenturen zur Organisation für Personenbetreuung) einen offenen Brief erarbeitet, um unsere Kritik bzw. Forderungen im Bereich der 24 h Betreuung zusammenzufassen. Dieser wird nun an die Politik und die zuständigen BeamtInnen übermittelt

Bei der Pflegereform bleiben leider noch viele Kritikpunkte offen, darunter:

  • der mittlerweile 40%ige Wertverlust beim Pflegegeld.
  • 30% Wertverlust bei der Förderung der 24 h Betreuung
  • 80% der Pflegegeldbezieher werden zuhause betreut und gepflegt – hier benötigen die Betroffenen einiges an finanziellen Ressourcen im Gegensatz zum Heim, die teuerste Variante: hier tragen wir alle bzw. die öffentliche Hand die Kosten.
  • Nur 40 von 900 Vermittlungsagenturen von PersonenbetreuerInnen sind zertifiziert.


Noch weitere Punkte sind im gemeinsamen Brief an die politisch relevanten Vertretungen enthalten.
Jürgen Holzinger spricht Klartext im Interview dazu.