Sollte diese Nachricht nicht ordentlich angezeigt werden, verwenden Sie bitte folgenden Link: https://www.ig-pflege.at/newsletter/2012/pflege_und_betreuungspreis2012.php

Pflege- und Betreuungspreis 2012






Es freut uns sehr, dass die Leistungen von pflegenden Angehörigen auch heuer mit einem Pflege- und Betreuungspreis wertgeschätzt werden!

Im November 2012 wird bereits zum fünften Mal ein bundesweiter Pflege- und Betreuungspreis vergeben.

Mit dem Pflege- und Betreuungspreis wird in drei Kategorien das Engagement all jener, die sich der Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen annehmen, gewürdigt.

Kategorie 1: Pflegende Angehörige

Ausgezeichnet werden Personen, die sich der Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen in den eigenen vier Wänden annehmen.
Jede Einsendung trägt dazu bei, das Engagement pflegender Angehöriger einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und entsprechend zu würdigen.
Auch Vorschläge für Preisträger/innen werden gerne entgegengenommen.

Um als pflegende/r Angehörige/r nominiert zu werden sind drei Fragen zu beantworten:
  1. Beschreiben Sie bitte Ihre Pflegesituation (Wie viele Stunden pro Woche? Wer wird gepflegt? etc.)
  2. In welcher Situation empfinden Sie als pflegende/r Angehörige/r positive Momente?
  3. Fand eine Vernetzung zu professionellen Trägerorganisationen, Vereinen oder Selbsthilfegruppen statt?

Weitere Kategorien:

Kategorie 2: Unternehmen.
Kategorie 3: Ehrenamtliche HelferInnen.


Einsendeschluss: auf Grund der zahlreichen Bewerbungen, wurde bis zum 12. Oktober verlängert!

Die Preisverleihung findet am 26. November 2012 12.00 bis 14.00 Uhr in Anwesenheit von BM Hundstorfer im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz statt!

Nähere Informationen sowie das Teilnahmeformular entnehmen Sie bitte der Website der Volkshilfe Österreich und dem Folder "Pflege- und Betreuungspreis 2012"

Der Preis wurde von der Volkshilfe Österreich und dem pflegenetz initiiert und wird unter anderem von der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger unterstützt.