Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Facebook

Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger

Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien
Tel: +43 (1) 58 900 DW 328 E-Mail: office@ig-pflege.at
Pflegende Angehörige umarmt pflegebedürftiger Person, beide lachen.

Pflegekarenzgeld - Voraussetzungen

Bei einer Pflegekarenz oder Neuanträgen auf Familienhospizkarenz (= völlige Freistellung von der Arbeit), besteht seit 01.01.2014 ein Rechtsanspruch auf Pflegekarenzgeld.

 

• Aufrechtes Dienstverhältnis über der Geringfügigkeitsgrenze (2022: € 485,85) ODER Bezug von
  Arbeitslosengeld bzw. Notstandshilfe
• Nachweis einer Pflegekarenz, bzw. Pflegeteilzeit  
  ODER
  Nachweis der Inanspruchnahme einer Familienhospizkarenz (FHK)
• Bei Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe: Abmeldung vom Bezug
• Stellen eines Antrages auf Pflegekarenzgeld beim
  Sozialministeriumservice des Landes Steiermark
  Kinderzuschlag:
• Anspruch auf Familienbeihilfe für Kinder, Stief-, Wahl- oder Pflegekinder
• Die Person, die Pflegekarenzgeld bezieht, trägt wesentlich zum Unterhalt des Kindes/der Kinder bei.

Quelle: Caritas Österreich: Wissenswertes für pflegende Angehörige. Stand: 23.02.2022