Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / Veranstaltungen / Diverse Veranstaltungen

»Im Alltag müssen pflegende Angehörige zusätzlich zur Betreuung viele Mühen auf sich nehmen: ständiger Zeitdruck, kaum öffentliche Anerkennung, komplizierte Behördenwege.«

Diverse Veranstaltungen

Hier finden Sie diverse Veranstaltungen, die für Sie als pflegende/r Angehörige/r interessant sein könnten.


Treffen für pflegende Angehörige

Red' ma über: Demenz!
Die Häuser zum Leben und PensionistInnenklubs der Stadt Wien haben gemeinsam mit dem Ausbildungszentrum WRK (Wiener Rotes Kreuz) die Grätzltreffs #demenzWELT ins Leben gerufen. Die Treffs finden in gemütlicher und ungezwungener Atmosphäre statt und stehen allen Menschen offen.

Hier finden Sie die Veranstaltungen im Detail.

23. Juni 2020: Bin ich vorbereitet? Erste Hilfe für pflegende Angehörige (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 23.06.2020 09:00 - 13:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Was kann ich tun, wenn mein Angehöriger plötzlich Atemnot bekommt oder sich verschluckt? Was ist nach einem Sturz aus dem Rollstuhl oder aus dem Bett zu unternehmen? Wann ist eigentlich der Blutdruck zu hoch?
Wie geht man mit frischen Wunden um und wann ist es nötig einen Arzt aufzusuchen oder gar die Rettung zu verständigen? Hier erfahren Sie alles Nötige zum Thema Vorsorge, Grundlagen der Ersten Hilfe, Wundversorgung, Vitalwertelehre (Blutdruck, Blutzucker).

Referent: Peter Ebner

Kursnummer: 20412028
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 22.06.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

08. Juni 2020: Was brauche ich für die Pflege zuhause? (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 08.06.2020 10:00 - 12:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Pflegende Angehörige, Zugehörige und ehrenamtliche HelferInnen sind häufig mit der sehr großen Medizinprodukteauswahl überfordert. Hier bekommen Sie einen Einblick in die Welt der Hilfsmittel inklusive Schulung über dir richtige Handhabung.
Konkret werden Fragen nach passender Matratze, Pflegebett, barrierefreies bzw. behindertengerechtes Wohnen, Pflegebehelfe und Mobilitätshilfen wie Rollstuhl und Rollator beantwortet. Eine PatientInnenlifter-Schulung inbegriffen.

Referent: Slapal Christopher

Kursnummer: 20412014
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 07.06.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

28. Mai 2020: Was mache ich, wenn mein Angehöriger psychisch krank ist? (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 28.05.2020 09:00 - 11:00 Uhr
Wo:    1030 Wien, Safargasse 4

Ein vertrauter Mensch verändert sich, die Kommunikation gelingt nicht mehr. Fragen, Ängste, Unsicherheiten tauchen auf. Wir geben Ihnen hilfreiche Informationen wie Sie sich verhalten und wo Sie sich hinwenden können.

Referentin: Irene Burdich, Vorsitzende bei HPE- Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter

Kursnummer: 20412016
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 27.05.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

12. Mai 2020: Brauchen Sie Tipps für die Pflege zuhause.... Professionelle Pflegetipps (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 12.05.2020 18:00 - 20:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Hier erhalten Sie wertvolle praktische Tipps für die Betreuung und Pflege zu Hause. Gleichzeitig haben sie auch die Möglichkeit, sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen.

Sie stehen im Alltag als pflegende/r Angehöriger/r vor vielen Herausforderungen:
Wie wechsle ich das Leintuch bei meinem bettlägerigen Angehörigen?
Wie kann ich beim Aufsetzen im Bett behilflich sein? Was muss ich beachten?
Wie pflege ich meine/n Angehörige/n im Bett?
Wie wechsle ich richtig die Inkontinenz-Einlage?

Referentin: Mag. Gülseren Dogan

Kursnummer: 20412009
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 11.05.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

12. Mai 2020: LEBEN MIT DEMENZ (Wien)

 

Interaktiver Vortrag zu Demenz und Desorientierung

Wann: 12.05.2020, 18:00 – 20:00 Uhr
Wo: Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes, Safargasse 4, 1030 Wien

Referentin: Monika Kripp, selbständige Demenzbegleiterin

Die Teilnahme ist kostenlos!

Information und Anmeldung:
tel:   +43 (0)1 795 80-6000
mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

27. April 2020: Mein nahestehender Mensch wird vergesslich, was kann ich tun? (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 27.04.2020 09:30 - 11:30 Uhr
Wo:    1030 Wien, Safargasse 4

Wie kann ich meinem Partner helfen, wenn das Gedächtnis nachlässt? Informationen rund um das Thema Demenz erhalten Sie hier.
Was ist Demenz? Erfahren Sie mehr über die Symptome und Folgen von Demenz. Lernen Sie über Orientierungshilfen, Umgangsempfehlungen und Angebote wie Selbsthilfegruppen für Angehörige und Betroffene, demenzfreundlicher Gottesdienst uvm.

Referentin: Astrid Mayer

Kursnummer: 20412024
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 26.04.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

22.-24. April 2020 : Integra - die Messe für für Pflege, Reha und Therapie (Wels)

Auch 2020 bildet die integra® als etablierte Leitmesse für Pflege, Reha und Therapie eine Plattform der Begegnung für Menschen mit Beeinträchtigung, Angehörige und professionelle HelferInnen. Sie hat sich als die umfassende Marktübersicht rehatechnischer Produkte und Dienstleistungen zur Erleichterung des Lebensalltags in Österreich entwickelt. Neben einer 14.000 m² großen Fachausstellung mit Produktinnovationen aus aller Welt zählt das breite, kostengünstige Bildungsangebot als Quelle neuer Anregungen für die tägliche Arbeit. Kurzweilige Beiträge auf der ORF-Bühne, "Best Practice Beispiele", die Vorstellung von Neuentwicklungen und Gespräche mit Prominenten laden zum Verweilen ein.

integra® ANGEBOTE IM ÜBERBLICK:

Mobilitätshilfen
Transfersysteme
Pflegehilfsmittel
Homecare Service
Objekteinrichtungen
Technische Hilfen für zu Hause
Alltagshilfen
Rollstühle
Spezialfahrzeuge
Hilfen zur Rehabilitation
Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung/Pflegebedarf
Kommunikationshilfen
Therapiehilfsmittel
Fachliteratur
Pädagogische Arbeitshilfen
Fort- und Weiterbildungsangebote

An der Podiumsdiskussion über das Thema: "Hilfsmittelversorgung - Entwicklungen nach der Kassenfusion" um 13:30 Uhr wird Birgit Meinhard-Schiebel, die Präsidentin der Interessengemeinschaft, teilnehmen.

Alle Infos dazu:

* Download > Messekatalog.pdf
* Download > Integra

15. April 2020: Wie hebe und trage ich richtig? Ich pflege, wie bleibe ich gesund? Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 15.04.2020, 09:00 - 11:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Welche Möglichkeiten gibt es, rückenschonend zu arbeiten, wenn man einen Angehörigen zuhause im Bett oder im Rollstuhl pflegt?
In diesem Vortrag wird das Bewusstsein und Erkennen der eigenen Bewegungen gefördert. Zudem erhalten Sie eine kurze Einführung in die Kinästhetik. Diese Methode ermöglicht mittels Hebelwirkung das Tragen und somit die Belastung des Rückens zu vermeiden. Die Orientierung im Körper und die Bewegungsabläufe werden harmonischer und die körperliche Gesundheit gefördert. Sie erhalten ebenfalls die Möglichkeit, dass Gelernte zu üben und persönliche Fragen zu stellen.

Referentin: Karin Eder, BSc, MSc

Kursnummer: 20412011
Kursgebühr: Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 14.04.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

06. April 2020: Basiskurs - Grundlagen zur Pflege und Betreuung zuhause (Graz)

Erhalten Sie einen Überblick über die Herausforderungen des Alter(n)s und erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, diesen adäquat und ganz individuell in der Pflege und Betreuung von älteren Menschen begegnen zu können.

Dauer & Kosten: 1,5 Stunden (kostenlos)

ReferentInnen:
Sabrina Walter, Michaela Löschnigg-Tausz, Eva-Maria Unger (Pflegeexpertinnen), Karin Hillbricht,
Dejan Paskarevic (DGKP)

Wann: Montag, 06.04.2020 (17:30 – 19:00)
Wo:     GGZ Graz, Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz

Um Anmeldung wird gebeten!
* Download > Anmeldung

01. April 2020: Ist Ihr Zuhause pflegefit? Smarte Lösungen für ein sturzsicheres Zuhause (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 01.04.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Sie erfahren welche smarten Möglichkeiten daheim die Sicherheit erhöhen und wie Stolperfallen und Gefahren entschärft werden können.

Oftmals können kleine Hilfestellungen zuhause eine große Erleichterung darstellen. Zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen und auch zur Verbesserung der Lebensqualität sowie dem Sicherheitsgefühl von Betroffenen in den eigenen vier Wänden können Installationen wie eine Herdabschaltung, oder einfache Sensoren das Leben erleichtern.

Referentin: Karin Eder, BSc, MSc

Kursnummer: 20412030
Kursgebühr: Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 31.03.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

24. März 2020: Wie vertrete ich meine Angehörigen richtig? Auskennen im Erwachsenenschutzgesetz (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: Di. 24.03.2020 10:00 - 12:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Gesprochen wird über die Aufgaben, Rechte und Pflichten der Erwachsenenvertreterinnen, die Rechte der Betroffenen und die Vorsorgevollmacht.
Mit 1. Juli 2018 traten umfassende gesetzliche Änderungen bei der Sachwalterschaft in Kraft. Sachwalterinnen/Sachwalter heißen jetzt "gerichtliche Erwachsenenvertreterinnen"/"gerichtliche Erwachsenenvertreter". Ziel der Neuerungen ist es, die Autonomie, Selbstbestimmung und Entscheidungsfreiheit der betroffenen Personen möglichst lange und umfassend zu erhalten.

Referentinnen: Mag. Christina Leberbauer und Mag. Claudia Rang, VertretungsNetz

Kursnummer: 20412017
Kursgebühr: Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 23.03.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

12. März 2020: Pflegefall - was nun!? Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 12.03.2020, 09:30-11:30 Uhr
Wo:      1030 Wien, Safargasse 4

Oft fühlen sich pflegende Angehörige alleine gelassen mit ihren Problemen und kommen schwer zu Unterstützung. Hier erfahren sie mehr über Pflegekarenz, Pflegekarenzgeld, Pflegeregress, 24-Stunden-Betreuung, sonstige Leistungen, Angebote, Möglichkeiten der Förderungen.

Was ist das Angehörigengespräch? Welche Zuwendungen zur Ersatzpflege gibt es? Welche Angebote gibt es bei demenzieller Beeinträchtigung? Holen Sie sich in diesem Vortrag die bestmöglichen Informationen.

Referentinnen: Mag. Elke Kunar und Mag. Sabine Schrank, Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Kursnummer: 20412021
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 11.03.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

06. März 2020: Basiskurs - Grundlagen zur Pflege und Betreuung zuhause (Graz)

Erhalten Sie einen Überblick über die Herausforderungen des Alter(n)s und erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, diesen adäquat und ganz individuell in der Pflege und Betreuung von älteren Menschen begegnen zu können.

Dauer & Kosten: 1,5 Stunden (kostenlos)

ReferentInnen:
Sabrina Walter, Michaela Löschnigg-Tausz, Eva-Maria Unger (Pflegeexpertinnen), Karin Hillbricht,
Dejan Paskarevic (DGKP)

Wann: Freitag, 06.03.2020  (17:30 – 19:00)
Wo:     GGZ Graz, Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz

Um Anmeldung wird gebeten!
* Download > Anmeldung

06. März 2020: Altwiener Vorstadtmusik und heitere Wienerlieder (Wien)

Der GLASSCHERBEN Musikverein mit Sandra Bern präsentiert gepflegte Altwiener Vorstadtmusik und heitere Wienerlieder.

Ein Konzert speziell für Menschen mit Vergesslichkeit/Demenz und deren Angehörige

Wann: Freitag, 06.03.2020, 15 - 16 Uhr
Wo: Kärntner Straße 26/ Eingang Marco-d'Aviano-Gasse 1, 1010 Wien

Die Teilnahme ist frei! Wir bitten um Anmeldung:
Tel: 01/ 996 80 92, E-Mail: gesellschaft@oeggk.at oder Website: www.oeggk.at/kultur

* Download > Einladung.pdf
* Download > Info.pdf

03. März 2020 : Womit muss ich rechnen? Gespräche zu Thema pflegende Angehörige (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 03.03.2020 18:00 - 20:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Pflege: „Damit habe ich nicht gerechnet" - Ob man jemanden Zuhause pflegt, damit beschäftigt man sich selten im Vorhinein. Doch plötzlich passiert es und man ist unvorbereitet. Urlaube plant man, aber solche Vorkommnisse nicht, denn damit rechnet man nicht. Aber wie geht es dann weiter?

Birgit Meinhard-Schiebel erzählt über die Herausforderungen und die Möglichkeiten die sich ergeben. Sie stellt die Interessensgemeinschaft pflegende Angehörige mit deren Inhalte und Aufgaben vor. Ebenso mögliche Wege zur Unterstützung in der Pflege von nahestehenden Personen; das Angehörigengespräch und andere Entlastungsmöglichkeiten.

Referentin: Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin – Interessensgemeinschaft pflegender Angehöriger

Kursnummer: 20412026
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 02.03.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

2. März 2020: Infoabend: Alltag mit Demenz (Wien)

 

Den Alltag mit Demenz meistern:
Eine Expertin informiert über Formen der Demenz und deren Verlauf sowie über demenzgerechte Kommunikation und die Betreuung von Betroffenen. Lernen Sie zudem den Erlebnisparcours „Perspektivenwechsel: Demenz" kennen und erfahren Sie, wie sich der Alltag für ältere Menschen anfühlt.
Die Teilnahme ist kostenlos!
Anmeldung erbeten: Tel. 01/24 5 24 – 30 110 oder tz-simmering@fsw.at

Wann: 2. März 2020 um 17:30 Uhr
Wo: FSW-Tageszentrum Simmering, Dittmanngasse 5C, 1110 Wien

 Download > Einladung.pdf

26. Februar 2020: Lesung "Unser Leben zu dritt" (Wien)

Er, die Demenz und ich ... Im Sommer 2018 bekam Hanna Fiedlers Welt einen Riss. Einen endgültigen. Franz, ihr Mann, ihr Geliebter, verlor den Kampf gegen seine Krankheit. Doch verloren hatte sie ihn schon Jahre zuvor. An eine Konkurrentin, gegen die niemand ankommt: die Demenz. Wie es sich anfühlt, vergessen zu werden, wie sie im Alltag damit umging und welche enormen Herausforderungen es mit sich bringt, einen Demenzerkrankten zum Partner zu haben, davon erzählt Hanna Fiedler. Dieses Buch öffnet aber auch Wege, gibt Hoffnung und zeigt anderen Betroffenen und ihren pflegenden Angehörigen, dass Humor trotz allem eine gute Medizin ist. Hanna Fiedler schreibt nicht über die Krankheit und ihre Opfer, sie schreibt über ihre eigenen Erfahrungen, ihre Schwierigkeiten und ihre Sichtweise. Sie erzählt aber auch über ihren eigenen Beitrag und ihre Wünsche – für sich selbst und für alle Menschen, die im engeren oder weiteren Sinn in Zukunft mit der Erkrankung „Demenz" konfrontiert sein werden.

Der Erlös des Abends, durch den die großartige Kabarettistin Guggi Hofbauer führen wird und der nach dem Motto "Pay as you wish" stattfindet, kommt direkt der IG Pflege zugute.

Wann: 26.02.2020, 19:30 Uhr
Wo: 1090 Wien , Währingerstraße 46

Alle Infos dazu:

* Download > Lesung

25. Februar 2020: Was tut mir gut, was tut dir gut? (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 25.02.2020, 09:00-11:00 Uhr
Wo:     1030 Wien, Safargasse 4

Fragen rund um die Pflege und Betreuung in Wien werden in diesem Vortrag beantwortet.

Welche Möglichkeiten gibt es, um pflegende Angehörige zu entlasten? Was ist der Fonds Soziales Wien (FSW)? Welche Pflege- und Betreuungsleistungen erbringt der FSW im mobilen und teilstationären Bereich aber auch in den Bereichen wie Wohnen und Pflege? Was ist ein Tageszentrum und wie kann man sich anmelden? Wie erhält man Zugang zu den Leistungen wie z.B. Pflegegeld und welche Voraussetzungen sind erforderlich? Wie funktioniert ein Pflegegeldantrag und wer kann dabei helfen?

Referent: Tafa Armend, Fonds Soziales Wien

Kursnummer: 20412019
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 24.02.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

19. Februar 2020: EINLADUNG ZUM GRUPPENTREFFEN der Selbsthilfegruppe für Epileptiker und deren Angehörige (Itzling)

Wann: 19.02.2020 um 18:30 Uhr
Wo:      Volkshilfe-Itzling, Kirchenstraße 55a, Linie 3, Haltestelle:Zweigstraße

Wir freuen uns auf Euch!
* Download > Einladung.pdf

12. Februar 2020: Einladung der SHG für Alzheimerkranke und deren Angehörige zum Gruppentreffen (Klagenfurt)

Vorträge und Erfahrungsaustausch

"Zum Wohle des Demenzkranken"
Erfahrungen aus dem Pflegeheim - auch bei der Pflege zu Hause gut praktizierbar
Andrea Gasser und Evelin Lubi, Diplomierte Sozialbetreuerinnen Altenarbeit

Wann: Mittwoch, 12. Februar 2020, 18.00 Uhr 
Wo:  SeneCura Pflegezentrum Kreuzbergl, Henselstraße 1A, Klagenfurt

Sie können vor den Gruppentreffen ab 16.30 Uhr Einzelgespräche mit den Vertretern der SHG in Anspruch nehmen. Es ist dabei auch Frau Mag. Christine Leyroutz, Gerontopsychologin, anwesend. In dieser Zeit wird auch Frau DGKP Gerhild Fick für Beratungen rund um das Thema Inkontinenz beratend zur Verfügung stehen. Für diese Angebote bitten wir Sie, sich telefonisch voranzumelden.

* Download > Einladung.pdf

Ansprechpersonen SHG:
Hannelore Pacher, Tel. 0699 12593484
Annemarie Lackner, Tel. 0676 6213458
Reinhard Lackner, Tel. 0676 9064047

11. Februar 2020: Was mache ich, wenn mein Angehöriger psychisch krank ist? (Wien)
Kostenlose Veranstaltung für pflegende Angehörige

Das Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes bietet eine Reihe kostenloser Veranstaltungen für pflegende Angehörige an. Ausgewählte ExpertInnen geben ihre Erfahrung zur Unterstützung und Begleitung Betroffener weiter und bieten Möglichkeiten zum Austausch und für aktuelle Fragen.

Wann: 11.02.2020, 09:00-11:00 Uhr
Wo: 1030 Wien, Safargasse 4

Ein vertrauter Mensch verändert sich, die Kommunikation gelingt nicht mehr. Fragen, Ängste, Unsicherheiten tauchen auf. Wir geben Ihnen hilfreiche Informationen wie Sie sich verhalten und wo Sie sich hinwenden können.

Referentin: Irene Burdich, Vorsitzende bei HPE- Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter

Kursnummer: 20412015
Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss: 10.02.2020
Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000, E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at

Alle Infos dazu:
* Download > Kursinfo

05. Februar 2020: Demenzcafé (Klagenfurt)

Gesprächsrunde für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen. Auch diese können gerne daran teilnehmen bzw. in der Zwischenzeit das Pflegeheim besichtigen.

Wann: Mittwoch, 5. Februar 2020, 9.00 - 12.00 Uhr
Wo:     Altenwohn- und Pflegeheim St. Peter, Harbacherstr. 72, Klagenfurt

* Download > Einladung.pdf

Ansprechpersonen SHG:
Hannelore Pacher, Tel. 0699 12593484
Annemarie Lackner, Tel. 0676 6213458
Reinhard Lackner, Tel. 0676 9064047

 27. Jänner 2020: „Leben mit Demenz" - ein Gesprächs- und Diskussionsabend (Linz)

An diesem Abend erfahren Sie aus Sicht einer Betroffenen über den Alltag mit Demenz und die täglichen Herausforderungen. Wie gehen Angehörige mit ersten Demenzsymptomen um? Welche Bedürfnisse haben Erkrankte? Welcher Angebote und Einrichtungen bedarf es künftig in unserem Land?

Im Anschluss laden die Veranstalter zu einem kleinen Imbiss.

Wann: 27.01.2020, 19:00 Uhr
Wo: Bildungshaus Sankt Magdalena, Schatzweg 177, 4040 Linz
 Um Anmeldung wird gebeten:
Tel. 0732 253041-210 oder office@oekosozialesforum.at
 
* Download > Einladung.pdf

22. Jänner 2020: Treffen im Rahmen der Initiative "h!lf nebenan" (1210 Wien)

Einladung für die erste Gesprächsrunde in diesem Jahr gemeinsam mit Peter Mzloch.
An diesem Abend liegt der Themenschwerpunkt auf pflegenden Angehörigen von schwerkranken Personen. Es geht in den Diskussionen vor allem darum, mehr Bewusstsein in der Bevölkerung zu wecken und andere, eventuell neue Sichtweisen kennen zu lernen. Bewusstsein zu schaffen für die Anforderungen und Wünsche der Betreuenden ist der Initiative "h!lf nebenan" ein großes Anliegen. Sie erfahren, wie unterstützt wird und welche Werte für die Veranstalter wichtig sind.
Informationsmaterial rund um das Thema pflegende Angehörige steht zur Verfügung.

An diesem Tag findet bereits um 16 Uhr die Registrierung und Einschulung der Freiwilligen statt.

Wann: 22.01.2020, 18:00 Uhr
Wo:     GH Nordrandsiedlung, 1210 Wien, Lafnitzgasse 24

* Download > Einladung.pdf

Weitere Termine:
09.03.2020: h!lf nebenan stellt sich vor- ev. Bewohner*innenzentrum Ruthnergasse, 1210 Wien
18.03.2020: Plattformtreffen demenzfreundliches Wien, Impact Hub , 1070 Wien - h!lf nebenan ist dabei
02.04.2020: Jahreskonferenz der IG pflegende Angehörige - h!lf nebenan ist dabei
22.04.2020: miteinander reden - Gebietsbetreuung Nord, 1210 Wien Schlingermarkt

16. Jänner 2020: SPEZIALFÜHRUNG ANNA ZEMÁNKOVÁ (Wien)

„Ich habe Blumen gezüchtet, die nirgendwo sonst gewachsen sind", sagte die 1908 geborene, tschechische Künstlerin Anna Zemánková, welche zu den wichtigsten Künstlerinnen der Art Brut zählt.

Im Rahmen des Themenschwerpunkts DEMENZ UND ICH gestaltet Kuratorin ANGELA STIEF eine exklusive Führung für Menschen mit Vergesslichkeit bzw. Demenz und deren Angehörige. Begleitet wird die Führung von KATHARINA SCHOENE, klinische Seelsorgerin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision. Sie hat sich auf die Begleitung von Menschen im Alter und mit Demenz spezialisiert.

Wann: 16.01.2020, 17.30 Uhr
Wo:      Kärntnerstraße 26 (Marco-D'Aviano-Gasse 1), 1010 Wien

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erbeten!

* Download > Einladung.pdf

15 Jänner 2020: EINLADUNG ZUM GRUPPENTREFFEN der Selbsthilfegruppe für Epileptiker und deren Angehörige (Itzling)

Wann: 15.01.2020 um 18:30 Uhr
Wo:      Volkshilfe-Itzling, Kirchenstraße 55a, Linie 3, Haltestelle:Zweigstraße

Wir freuen uns auf Euch!
* Download > Einladung.pdf

08. Jänner 2020: Demenzcafé (Klagenfurt)

Gesprächsrunde für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen. Auch diese können gerne daran teilnehmen bzw. in der Zwischenzeit das Pflegeheim besichtigen.

Wann: Mittwoch, 8. Jänner 2020, 9.00 - 12.00 Uhr
Wo: Altenwohn- und Pflegeheim St. Peter, Harbacherstr. 72, Klagenfurt

Altenwohn- und Pflegeheim St. Peter, Harbacherstr. 72, Klagenfurt

* Download > Einladung.pdf

Ansprechpersonen SHG:
Hannelore Pacher, Tel. 0699 12593484
Annemarie Lackner, Tel. 0676 6213458
Reinhard Lackner, Tel. 0676 9064047

08. Jänner 2020: Einladung der SHG für Alzheimerkranke und deren Angehörige zum Gruppentreffen (Klagenfurt)

Vorträge und Erfahrungsaustausch

"Wie kommt es zur Inkontinenz?"
Kontinenzfördernde Maßnahmen, Richtige Anwendung von Inkontinenzmaterial, Individuelle Beratung
DGKP Gerhild Fick, Fachschwester für Kontinenz- und Stomaberatung KGKK

Wann: Mittwoch, 8. Jänner 2020, 18.00 Uhr
Wo: SeneCura Pflegezentrum Kreuzbergl, Henselstraße 1A, Klagenfurt

Sie können vor den Gruppentreffen ab 16.30 Uhr Einzelgespräche mit den Vertretern der SHG in Anspruch nehmen. Es ist dabei auch Frau Mag. Christine Leyroutz, Gerontopsychologin, anwesend. In dieser Zeit wird auch Frau DGKP Gerhild Fick für Beratungen rund um das Thema Inkontinenz beratend zur Verfügung stehen. Für diese Angebote bitten wir Sie, sich telefonisch voranzumelden.

* Download > Einladung.pdf

Ansprechpersonen SHG:
Hannelore Pacher, Tel. 0699 12593484
Annemarie Lackner, Tel. 0676 6213458
Reinhard Lackner, Tel. 0676 9064047

Weitersagen: Facebook Twitter