Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Meldung

Artikel: "Die Unsichtbaren"

In der 10. Ausgabe 2011 des ÖKZ (Fachzeitschrift "Das österreichische Gesundheitswesen") erschien nun der Artikel "Die Unsichtbaren" von Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger.

Im Artikel wird verdeutlicht, dass pflegende Angehörige eine   enorme Arbeit leisten - mit einem Gegenwert von vier Milliarden Euro -, aber seitens des Staates nur wenig Unterstützung erfahren. Im Gegenteil: Bürokratie und Unzuständigkeiten erschweren zusätzlich die Situation derer, die Hilfe so dringend bräuchten.

Meinhard-Schiebel warnt: "Jahrelange Pflege, ein Leben als Unsichtbare, das Gefühl, alles zu tun und dennoch nie genug getan zu haben, macht krank."

Die Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger stelle sich als Advokatin zur Verfügung und kämpfe für die Unsichtbaren, so Meinhard-Schiebel. "Wir sind angetreten um den Unsichtbaren ein Gesicht zu geben. Weil jede und jeder von uns morgen schon selbst zu den Unsichtbaren gehören könnte..."


Weitersagen: Facebook Twitter