Sie stimmen zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Nähere Infos, siehe Datenschutz.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten "Strg" und "+" für große Schrift. Mit "Strg" und "-" wird die Schrift kleiner.
Sie sind hier: Home / News / Aktuelle Tipps / Meldung

»Wir wollen Versorgungslücken identifizieren und für Verbesserungen eintreten.«

ÖAMTC Behindertenberatung

Mobilität bedeutet Lebensqualität, Mobilität ist auch Voraussetzung für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Wenn körperliche Beeinträchtigungen – etwa nach einem Unfall, nach schwerer Erkrankung oder durch altersbedingte Gebrechen – das eigenständige Fahren erschweren oder gar unmöglich machen, stellen sich unzählige Fragen: Welche Kraftfahrzeuge stehen Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen unter welchen Voraussetzungen zur Verfügung? Wie findet man das passende Auto, was ist beim Führerschein-Erwerb zu beachten? Welche Begünstigungen und Förderungen gibt es bei Anschaffung oder Umbau eines Kfz, bei Mautgebühren oder Kfz-Versicherungen? Worauf ist bei Behindertenparkplätzen und Insassensicherheit zu achten und wie ist die Herausforderung Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität einfacher zu bewältigen?

Neue Inhalte der kostenlosen Broschüre:
• Infos zur Beantragung eines Behindertenausweises
• Nähere Infos zu elektrischen Mobilitätshilfen
• Aktuelle Änderungen bei NoVA, Versicherungssteuer und Vignette
• Besondere Passagierrechte auf Fernreisen

Der ÖAMTC hat die wichtigsten Begünstigungen, rechtliche Infos sowie Tipps und Hinweise von der Anschaffung eines adaptierten Fahrzeuges bis hin zur Organisation eines barrierefreien Urlaubs in seiner Broschüre „Wege zur persönlichen Mobilität" zusammengefasst. Sie ist an allen Stützpunkten in Wien, Niederösterreich und Burgenland kostenlos erhältlich. Darüber hinaus bietet der Club für Mitglieder mit Behinderungen persönliche Beratung am ÖAMTC-Stützpunkt Schanzstraße (Schanzstraße 44, 1150 Wien) und im Mobilitätszentrum Wien-Erdberg (Baumgasse 129, 1030 Wien).

Nähere Infos unter www.oeamtc.at/behindertenberatung. Hier finden Sie die Broschüre auch zum kostenlosen Download.

Rückfragehinweis:
ÖAMTC, Barbara Reiter, Beratung für Clubmitglieder mit Behinderungen
+43 (0)1 71199-21283
b.reiter@oeamtc.at
www.oeamtc.at

Weitersagen: Facebook Twitter